Bravo Girl

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

2022: Die Zeiten gendern sich

Schrill. Spritzig. Witzig. Berührend.

Was wird Mädchen heutzutage suggeriert? Wie sehen sie sich selbst? Oder: Wie wollen sie sich sehen?

Was macht eine weiblich gelesene Person in Bezug auf Sex sowie Gender aus? Wie und wo verstecken oder zeigen sich Sexismus und Geschlechter- ungleichheiten? Welche Handlungsspielräume haben wir, um diese Missstände zu verändern?

Die Zeiten gendern sich – setzt sich mit dem aktuellen Diskurs über Geschlecht auseinander und widmet sich geschlechtsspezifischen Klischees, Rollenbildern und Sexismus.

Die Töchter der Kunst präsentieren eine schrille, witzige,
ironische Collage für junge Erwachsene, die Elemente des
Theaters, des Tanzes, der Wissenschaft und neuen Medien mischt.

Regie: Nico Wind

Co Regie: Helena May Heber

Es spielen: Blanka Daneluk, Luisa Mazeh, Miel Wanka, Tamalynne Grant, Victoria Lozar

Austattung + Video: Tanja Peinsipp

Tonbearbeitung: Steffi Baron-Neuhuber

Premiere: 14.06.2022, 10h

Kleines Theater,

Schallmooser Hausptstrasse 50, 5020 Salzburg

Viertelfestival Niederösterreich,

Kulturverein Winkelau, 2133 Loosdorf

Triggerwarnung: In dieser Performance werden Themen wie sexuelle Gewalt und Diskriminierungserfahrungen behandelt. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei dir der Fall ist.
Pressemappe „Bravo Girl“: » Download (PDF)

 22.11.2022, 10h

 22.11.2022, 19:30

23.11.2022, 10h 

Kleines Theater,

Schallmooser Hausptstrasse 50, 5020 Salzburg

März 2023

Kulturverein Winkelau, 2133 Loosdorf

März 2023

Dschungel Wien, MQ 1

2018: Weil ich ein Mädchen bin

RRReloaded

Ein Theaterstück für Boys und Girls

Being a Girl 2018. Sitzen wie ein Mädchen*, laufen wie ein Mädchen*, kichern wie ein Mädchen*. Was wird Mädchen* heutzutage suggeriert und wie sehen sie sich selbst? Eine fetzige, musikalische Performance für Teenager.

Regie: Nico Wind

Es spielen: Stefanie Brandstätter, Nina Dafert, Tamalynne Grant, Nicole Lehner, Hicran Taptik (Studentinnen und Absolventinnen des Konservatoriums SUNRISE_STUDIOS für Gesang, Tanz und Schauspiel)

Assistenz: Yasemine Steyrleithner

Hospitanz: Teresa Simon

Dramaturgische Begleitung: Iris Maria Stromberger

Video: David Pujadas Bosch

Premiere: 29.01.2018

Drachengasse, am Fleischmarkt 1

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden